Dry hire von Veranstaltungstechnik

Als Dry Hire bezeichnet man das Anmieten von veranstaltungstechnischen Geräten ohne dabei weitere Leistungen wie Bedienung oder Auf- und Abbau in Anspruch zu nehmen. In der Regel verfügt der Mietende selbst über das nötige veranstaltungstechnische Know-how sowie ausreichend geschultes Personal. 

Nicht immer ist es erwünscht oder erforderlich, dass die gemieteten Geräte durch blue media Personal aufgebaut oder während der Veranstaltung betreut werden. Daher können Sie als Privat- und Firmenkunde aus unserem umfangreichen Mietpark Tontechnik, Bildschirme, Projektoren, Leinwände, Lichttechnik, Kabel, Medien- und Konferenztechnik unkompliziert und günstig ausleihen.

Vorteile für Veranstaltungstechnikdienstleister 

Mitbewerbern und anderen Veranstaltungsdienstleistern bieten wir für größere Produktionen die Möglichkeit, einfach und günstig den eigenen Materialbestand aufzustocken. Der vergleichsweise geringe Arbeitsaufwand, den diese Art der Vermietung mit sich bringt, ermöglicht uns dabei eine flexible, für Sie attraktive Preisgestaltung. 

Abhängig von ihrem spezifischen Kundenprofil benötigen Eventfirmen einzelne Geräte manchmal sehr selten – eine eigene Anschaffung ist dann unrentabel. Diese Lücke können wir mit unserem Dry-Hire-Service schließen. 

Wir beraten Sie gern bei der Gerätewahl - Telefon 030 – 567 33 813

Die Abholung der Geräte an einem unserer Standorte kann durch Sie selbst oder beauftragte Personen oder Unternehmen (wie z.B. Kurierdienste) erfolgen. Sollten Sie eine Lieferung durch uns wünschen, ist das selbstverständlich gegen Aufpreis ebenfalls möglich. 

Alle Geräte finden Sie auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt Mietkatalog. Gern beraten wir Sie bei der Gerätewahl und stellen gemeinsam mit Ihnen das optimale und zueinander passende Event-Equipment zusammen.

Translate »